23.11.2020, 16:00–17:00 Uhr

ONKO-Kreis: Selbsthilfe – Kann das wirklich „helfen“? (Virtuell)

Die Thüringische Krebsgesellschaft e.V. in Kooperation mit der Ambulanz für Naturheilkunde und Integrative Onkologie der Klinik für Innere Medizin II am Universitätsklinikum Jena bieten Krebserkrankten und ihren Angehörigen regelmäßig stattfindende Vorträge an.

Thema:
"Selbsthilfe – Kann das wirklich helfen?"

Referentin:
Gerhard Sittig, Selbsthilfegruppenleiter

Veranstaltungsort:
Aufgrund der neuen Verordnung der Bundesregierung wird die Veranstaltungsreihe ONKO-Kreis dieses Jahr NICHT mehr als Präsenzveranstaltung durchgeführt. Die Veranstaltungen können jedoch virtuell als Online-Seminar besucht werden.

Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Über folgenden Link können Sie die virtuellen Raum betreten. Bei der Abfrage von Name und E-Mail können Sie frei erfundene Daten eintragen. Online-Seminar aufrufen

Zurück

Thüringische Krebsgesellschaft e.V. Paul-Schneider-Straße 4 07747 Jena
Telefon:0 36 41 / 33 69 86 Telefax:0 36 41 / 33 69 87 E-Mail:info@thueringische-krebsgesellschaft.de
Spendenkonto IBAN: DE88 8305 3030 0000 2013 67 BIC: HELADEF1JEN
Der Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) und der Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV) gewähren der Thüringischen Krebsgesellschaft e.V. Mittel zur Förderung von ambulanten Krebsberatungsstellen auf der Grundlage des § 65e SGB V.
© 2020 Thüringische Krebsgesellschaft e.V., Alle Rechte vorbehalten.