31. Mai–05. Juni 2021

German Cancer Survivor Week 2021 (virtuell)

Wer an Krebs erkrankt, ist mit gesundheitlichen Einschränkungen konfrontiert, die sich auf die gesamte Lebenssituation auswirken: auf die Familie, den Freundeskreis und den Beruf. Die Deutsche Krebsstiftung möchte den Erfahrungsaustausch der Betroffenen fördern und das Thema „Leben mit Krebs“ in die Gesellschaft tragen und aufklären.

Deshalb veranstaltet die Stiftung die German Cancer Survivors Week (GCSW). Im Mittelpunkt stehen dabei Menschen, die mit der Diagnose Krebs leben. Sie erzählen ihre persönliche Geschichte und zeigen anderen, wie sie mit ihrer Erkrankung umgegangen sind.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Deutschen Krebsstiftung.

Die Thüringische Krebsgesellschaft e.V. wird gemeinsam mit der Krebsgesellschaft Nordrhein-Westfalen e.V. mit einer Vortragssitzung zum Thema "Komplementäre Methoden bei Krebs" bei der German Cancer Survivor Week 2021 am 31.05.2021 vertreten sein.

Zurück

Thüringische Krebsgesellschaft e.V. Am Alten Güterbahnhof 5 07743 Jena
Telefon:0 36 41 / 33 69 86 Telefax:0 36 41 / 33 69 87 E-Mail:info@thueringische-krebsgesellschaft.de
Spendenkonto IBAN: DE88 8305 3030 0000 2013 67 BIC: HELADEF1JEN
Der Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) und der Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV) gewähren der Thüringischen Krebsgesellschaft e.V. Mittel zur Förderung von ambulanten Krebsberatungsstellen auf der Grundlage des § 65e SGB V.
© 2021 Thüringische Krebsgesellschaft e.V., Alle Rechte vorbehalten. Letzte Aktualisierung: 30.07.2021, 22:07 Uhr